ibb-business-loesungen-werke-und-gemeinde-header-bild

Werke & Gemeinde

Versorgungspartnerin für Werke & Gemeinde

Die Anforderungen für die Energiebewirtschaftung verändern sich in der Schweizer Energiepolitik. Werke & Gemeinde sind von diesen Veränderungen nicht ausgenommen. Wir stehen Ihnen als kompetente Versorgungspartnerin zur Seite.

Von der Betriebsführung bis hin zum Wärme-Contracting: wir bieten Ihnen verschiedenste Dienstleistungen an. Hier finden Sie eine Übersicht unseres Angebots.

Quicklinks

Bewirtschaftung Netze

Betriebsführung

Wir bieten in folgenden Bereichen Betriebsführungen an.

Elektrizitätsnetz

Die Anforderungen an die Bewirtschaftung des Elektrizitätsnetzes sind gestiegen. Mit einer eigenen Elektrizitäts-Infrastruktur verfügen wir über die entsprechende Erfahrung und Kompetenz. Folgendes übernehmen wir gerne für Sie:

  • Betriebsführung und / oder
  • Betrieb und Unterhalt Elektrizitätsnetz und -anlagen (Trafo-Stationen, KVK etc.)
  • Betrieb und Unterhalt Öffentliche Beleuchtung
  • Stromkataster, Datenerfassung in GIS (Topobase)
  • Sicherheitskontrollen
  • Mess- und Steuerwesen
  • inkl. 24h-Störungsdienst

 

Für uns ein geringer Mehraufwand – für Sie eine grosse Entlastung.

 

Referenzen: Gebenstorf und Kaisten

Wassernetz

Wir übernehmen in Ihrer Gemeinde den Betrieb und Unterhalt sowie die technische Führung der Wasserversorgung. Dazu gehören unter anderem die regelmässige Reinigung und Kontrolle der Pumpstation, Reservoire, Quellbecken, Schieber und der Hydranten sowie selbstverständlich unser 24-Stunden-Störungsdienst.

 

Referenz: Elfingen

 

Die Geschäftsführung des Gemeindeverbandes Regionale Wasserversorgung Birrfeld (REWA) erfolgt seit dem 01. August 2016 durch die IBB Energie AG. Die Betriebsleitung der REWA Anlagen wird durch die Wasserwerke Windisch sichergestellt.

Ihre Ansprechpersonen

ibb-ansprechpartner-elektrizitaet-catv

Bei Fragen zum Elektrizitätsnetz

Team Elektrizität und CATV

ibb-team-gas-und-wasser

Bei Fragen zum Wassernetz

Team Gas und Wasser

ibb-business-loesungen-werke-und-gemeinde-feuerungskontrolle

Amtliches Kontrollorgan

Feuerungskontrolle

Das Luftreinhaltungsgesetz (LRV) schreibt vor, dass bei Feuerungsanlagen Oel alle zwei Jahre, bei Feuerungsanlagen Gas alle 4 Jahre eine Emissionsmessung durchgeführt werden muss.

Die Verantwortung über die turnusgemässe Durchführung obliegt den Gemeinden. Diese wählt für die Dauer einer Amtsperiode (4 Jahre) einen amtlichen Feuerungskontrolleur bzw. eine Mandatsstelle. Dem gewählten amtlichen Feuerungskontrolleur obliegen die administrative Verwaltung der Feuerungsanlagen, die Festlegung des Kontrollturnus', die Durchführung ausstehender Messungen am Ende der Kontrollperiode, die Festlegung von Sanierungsfristen sowie die technische Beurteilung von Klagefällen bei Emissionen und Immissionen. 

Areal- und Platzbeleuchtung

Öffentliche Beleuchtung

Wir erarbeiten für Sie massgeschneiderte Konzepte, die hohen Ansprüchen im Hinblick auf ausreichende Leuchtendichte, Lichtfarbe, gleichmässigen Lichtkegel und geringe Blendung genügen. Auch legen wir Wert auf ökologische Aspekte, geringen Stromverbrauch und kostengünstigen Unterhalt.

Bereits heute betreiben wir für Gemeinden rund 3 000 Leuchtstellen und für diverse Unternehmen zahlreiche Platzbeleuchtungen.

Intelligente Beleuchtung

Licht nur, wenn nötig – auch unterwegs? Eine intelligente Steuerung macht es möglich. Beispielsweise an der Kanalstrasse bei der Badi Brugg.

 

Eine minimale Grundbeleuchtung sorgt für die optische Erfassung der Strassenführung. Sobald eine Person oder ein Fahrzeug in den Erfassungsbereich der Strassenleuchte gelangt, wird die Leistung hochgefahren und gleichzeitig der Befehl an die nächsten zwei Leuchten weitergegeben. Es kommt zu einer Wellenbewegung, die immer für genügend Licht sorgt. Die modernen LED-Leuchten mit den intelligenten Bewegungssensoren sind programmierbar und erlauben einen Fernzugriff über das IBB-WLAN-Netz. Ein einfacherer Unterhalt für die IBB, ein niedriger Energieverbrauch und somit tiefere Kosten für die Stadt sowie eine grössere Sicherheit für den Langsamverkehr sind die Vorteile.

Zukunftsorientiertes Energie-Contracting

IBB bietet zukunftsweisende Technologien und umfassende Beratung zum Thema Heizen. Finden Sie mit uns die perfekte Option für Ihre Liegenschaft. Wir beraten Sie gerne.

Netz- und Werkleitungsbau

Wir planen, projektieren, bauen, betreiben und unterhalten das IBB-Erdgas, -Strom und -Trinkwassernetz sowie die Hydranten. Diese Arbeiten bieten wir als Netzdienstleistungen auch für Gemeinden und EVUs an.

ibb-business-loesungen-werke-und-gemeinde-leitungsbau

Ingenieurbereich

Die Projektierung und Bauleitung wird durch den IBB-internen Ingenieurbereich Projekte und Geoinformation ausgeführt. Durch diese Zusammenarbeit ist eine optimale Koordination und Abwicklung der Projekte gewährleistet.

Detaillierte Informationen zum Rohrleitungsbau finden Sie im nachfolgenden Flyer.

Ihre Ansprechpersonen

Haben Sie Fragen zu unseren Business Lösungen? Dann hilft Ihnen unser Team gerne weiter.

ibb-team-energie-service

Feuerungskontrolle

Team Energie Service

ibb-team-projekte-geoinformation

Netz- und Werkleitungsbau

Team Projekte, Geoinformation und Dokumentation