Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen - Archiv

Finden Sie hier alle vergangenen Mitteilungen der letzten Wochen und Monate.

23. Mai 2022

Öffnungszeiten Auffahrt

Von Mittwoch, 25. Mai, ab 16.00 Uhr bis Montag, den 30. Mai um 7.30 Uhr bleiben unsere Büros geschlossen. Unseren Störungsdienst erreichen Sie jederzeit unter Telefon 056 460 28 28.

Öffnungszeiten Auffahrt

04. Mai 2022

neue Werkvorschriften

Die Werkvorschriften stützen sich auf die jeweils gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder das Reglement bzw. die Bedingungen für Netzanschluss, Netznutzung und Lieferung elektrischer Energie des VNB.

Link zu den Werkvorschriften
neue Werkvorschriften

02. Mai 2022

Auswechslung der Stromzähler Lupfig

In den kommenden Monaten (Mai 2022 bis zirka September 2022) wechseln wir die Stromzähler in der Gemeinde Lupfig aus (im Ortsteil Scherz bereits erfolgt). Der Wechsel und der damit verbundene Stromunterbruch können bis zu 30 Minuten dauern. Für eine Terminierung werden wir mit den Kundinnen und Kunden direkt Kontakt aufnehmen.

Informationen und ein Erklärvideo zum Thema intelligente Zähler finden Sie auf
www.ibbrugg.ch/smartmeter

Ihre Fragen beantworten wir unter der Telefonnummer 056 460 28 26 oder der Servicetechniker bei Ihnen vor Ort.

Auswechslung der Stromzähler Lupfig

07. Apr 2022

Vollsperrung Bahnhofstrasse im Ortsteil Schinznach-Bad, Brugg,

Aufgrund von Werkleitungssanierungen Wasser und Strom wurde in der Bahnhofstrasse bereits ein Teil des Belages entfernt. Die Stadt Brugg, Abteilung Planung und Bau, hat aufgrund des Strassenzustands entschieden, den ganzen Belag in der Bahnhofstrasse zu ersetzen. Während der Belagsarbeiten wird die Bahnhofstrasse deshalb komplett gesperrt.

Die Ausführung der Bauarbeiten sind ab dem 18. April 2022 geplant und dauern voraussichtlich 12 Tage bis Ende April. Während der Sperrung ist die Zu- und Ausfahrt über die Badstrasse durch das Areal der Schinznach Bad AG möglich. Die Umleitung wird signalisiert. Das gesperrte Gebiet umfasst die Liegenschaften an der Bahnhofsstrasse 5 bis Bahnhofsstrasse 29. Der Bahnhof Schinznach-Bad ist via Umleitung erreichbar.

Die IBB Energie AG, Bauleitung, setzt alles daran, die Belagsarbeiten so schnell wie möglich abzuschliessen, um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Umfahrung Bahnhofstrasse

Auskunft

IBB Energie AG, Dieter Zwahlen, Projektleiter, Projekte und Geoinformationen, dieter.zwahlen@ibbrugg.ch, T 056 460 28 43.

Vollsperrung Bahnhofstrasse im Ortsteil Schinznach-Bad, Brugg,

28. Mär 2022

Versorgungssicherheit und Anpassung Erdgaspreise per 1. April 2022

Um die Abhängigkeit von russischem Gas zu reduzieren, wird zukünftig mehr Gas aus anderen Regionen über Pipelines sowie Flüssiggas (LNG), welches in die europäischen Gasspeicher eingespeist wird, beschafft. Damit wird eine grösstmögliche Versorgungssicherheit gewährleistet. Diese Massnahmen haben höhere Beschaffungspreise zur Folge, was zu einer Gaspreiserhöhung von 4.50 Rp/kWh exkl. MWST bzw. 4.85 Rp/kWh inkl. MWST per 1. April 2022 führt. Die neuen Preise finden Sie unter Gas . Wir versichern Ihnen, dass wir bei sinkenden Beschaffungspreisen unsere Preise entsprechend anpassen werden.

Was passiert, wenn zu wenig Gas in die Schweiz kommt?

Die Preiserhöhung hat keine Zwischenablesung des Gasverbrauchs zur Folge. Die Kosten Ihres Verbrauchs werden anteilsmässig, unter Berücksichtigung der Heizgradtage, berechnet. Wünschen

Sie trotzdem eine Zwischenablesung? Melden Sie uns bitte Ihren Zählerstand bis am 15. April 2022 unter Zaehlerstandsmeldung .

Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles unter ‘Gasversorgungssicherheit in der Schweiz’.

Versorgungssicherheit und Anpassung Erdgaspreise per 1. April 2022

25. Mär 2022

Gasversorgungssicherheit in der Schweiz

Im Zusammenhang mit der Lage in der Ukraine stellt sich die Frage, ob die Gasversorgungssicherheit in der Schweiz gefährdet ist. Dies vor allem aufgrund allfälliger Boykottmassnahmen gegen Russland beziehungsweise, wenn Russland im Gegenzug einen Gas-Lieferstopp beschliesst.

Unsere Stellungnahme dazu: Unser Mitgefühl gilt in hohem Mass der ukrainischen Bevölkerung, die unter der Invasion leidet.

Die IBB Energie AG beschafft Gas in Tranchen bei einer Einkaufsgemeinschaft bestehend aus der ErdgasRegio und der Energie 360 (Open EP). Diese bezieht bei zurzeit über 20 Lieferanten. Aus diesem Grund beurteilen wir die aktuelle Versorgungssituation in unserem Kundengebiet zwar als angespannt jedoch gesichert. Wir verfügen über Gas aus einer lokalen Biogasproduktion, was zusätzlich zur Versorgungssicherheit beiträgt.

Selbstverständlich setzen wir alles daran, die Gasversorgung unserer Kundinnen und Kunden sicherzustellen. Wir sind im Austausch mit unseren Marktpartnern und beobachten die Lage. Der Verband der Schweizerischen Gasindustrie (VSG) hat zur Situation Russland/Ukraine eine Stellungnahme verfasst. Grundsätzlich beurteilt der VSG die Versorgung der Schweiz mit Gas derzeit als stabil, auch wenn die Grosshandelspreise massiv gestiegen sind. Eine Versorgungskrise zeichnet sich derzeit nicht ab.

 

Häufig gestellte Fragen:

Abhängigkeit der Schweiz von russischem Gas

 

Preiserhöhung Gas

 

Gasversorgungssicherheit in der Schweiz

10. Mär 2022

Zum Thema erneuerbar Heizen

Früher oder später muss jede Heizung ersetzt werden und das ist anspruchsvoller denn je. Die Wahl des Systems hat weitreichende Konsequenzen in Bezug auf Kosten und Klima.

Gemeinsam mit der Stadt Brugg organisierten wir eine Informationsveranstaltung zum Thema.

Datum: Donnerstag, 7. April 2022

Ort: Salzhaus Brugg

Zum Thema erneuerbar Heizen

07. Mär 2022

Begleiten Sie Familie Wyser bei der Realisierung ihres Hauses der Zukunft

Dürfen wir vorstellen? Bitte sehr: die Familie Wyser aus Schlossrued. Sie wohnt in einem Haus aus den 70er-Jahren – eine Zeit, in der Heizöl noch billig war und die Digitalisierung noch in weiter Ferne lag. Lässt sich ein solches Haus tatsächlich in ein modernes Smart Home verwandeln? In ein Haus, das seine Energie aus einer nie versiegenden Quelle bezieht? Ein Haus, das komfortabel auf Knopfdruck respektive auf Klick funktioniert? Wir haben das Paar während dem Projekt mit der Kamera begleitet.

Begleiten Sie Familie Wyser bei der Realisierung ihres Hauses der Zukunft

06. Mär 2022

Die IBB wünscht schöne Ostern

Von Gründonnerstag, 14. April 2022, ab 16 Uhr bis Dienstag, 19. April 2022 um 7.30 Uhr bleiben unsere Büros geschlossen.
Unseren Störungsdienst erreichen Sie jederzeit unter Telefon 056 460 28 28.

Die IBB wünscht schöne Ostern

17. Feb 2022

Austausch der Strom- und Wasserzähler im Ortsteil Schinznach-Bad in Brugg

Ab Donnerstag, 24. Februar bis ca. Ende Mai 2022 wechselt die IBB Energie AG (IBB) die Strom- und Wasserzähler im Ortsteil Schinznach-Bad aus.

Der Wechsel und der damit verbundene Stromunterbruch können bis zu 30 Minuten dauern. Für eine Terminierung wird die IBB rechtzeitig mit den Kundinnen und Kunden Kontakt aufnehmen.

Mehr Informationen zum Thema intelligente Zähler finden Sie hier:

 

Zu Smart Meter

Austausch der Strom- und Wasserzähler im Ortsteil Schinznach-Bad in Brugg

07. Feb 2022

Neue Ladestation in Villnachern

Am 4. Januar 2022 fand in der Gemeinde Villnachern die Einweihung des neuen E-Carsharing Standortes von Swiss E-Car statt. Zusammen mit den Mitgliedern des Gemeinderates von Villnachern und den Vertretern der KOSAG Kompostier AG, der IBB Energie AG und Swiss E-Car wurde das neue Elektroauto, das ab sofort von der Bevölkerung gebucht werden kann, in Betrieb genommen.

 

Zur Medienmitteilung

Neue Ladestation in Villnachern

20. Jan 2022

1500 Franken fürs Seniorenzentrum Sunnhalde

Ralph Zebert, Geschäftsleiter Energie-Dienstleistungen, und Marita Kuonen, Projektleiterin Marketing, freuen sich, einen Scheck über 1500 Franken an Christoph Ziörjen, Seniorenzentrum Sunnhalde in Untersiggenthal und an Francesca Napoli, Leitung Bewohneradministration des Seniorenzentrums Sunnhalde, überreichen zu dürfen.

Die Spende möglich machten unsere Kundinnen und Kunden, die wir wiederum um Unterstützung bei der Zählerablesung gebeten hatten: Mit dem Ablesen und Melden der Zählerstände konnten zahlreiche Direktkontakte vermieden und unsere Kundinnen und Kunden sowie unserer Ableserinnen und Ableser geschützt werden.

Insgesamt wurden 1500 Zählerstände erfasst. Für jeden gemeldeten Zählerstand spendet die IBB einen Franken an das Seniorenzentrum Sunnhalde in Untersiggenthal. Zudem haben wir 50 Sets mit Schokoladenspezialitäten der Stiftung Faro verlost.

1500 Franken fürs Seniorenzentrum Sunnhalde