E-Cargovia jetzt in Brugg

e-cargovia
19.04.2021 — Aktuelles

«E-Cargovia» ist die Carsharing-Plattform von und für Aargauer Unternehmen und Gemeinden und ein Produkt der Zukunftsregion Argovia und ihren Trägern Eniwa AG und AEW Energie AG sowie weiterer regionaler Partner.



E-Cargovia ist im November 2019 als Pilotprojekt mit drei Fahrzeugen gestartet. Die öffentliche Flotte umfasst derzeit 10 Fahrzeuge. «Getankt» werden diese ausschliesslich mit erneuerbarem Strom aus der Region. Bereits heute bilden mehr als 800 registrierte Nutzer die stetig wachsende E-Cargovia Community.

Ziel von ,,E-Cargovia" soll es sein, Barrieren und Umsetzungshindernisse im Bereich Elektromobilität abzubauen und regionalen Partnern wie Städten und Gemeinden, Versorgungsunternehmen, Immobilienverwaltern und KMUs ein Konzept für E-Carsharing anzubieten, welches diese ohne grossen Mehraufwand oder eigene Ressourcen nutzen können. Die Partner können folglich eine aktive Rolle bei der nachhaltigen Mobilität im Sinne der Energiestrategie 2050 einnehmen.



Am 17. April 2021 erhält nun auch Brugg und die Region die ersten zwei E-Cargovia Fahrzeuge zum Teilen. An den Standorten der BRUGG eConnect AG (vis-à-vis dem Busbahnhof) und hinter dem Technopark Aargau (hier ab Ende April) werden ein elektrisch betriebener BMW i3 und ein VWID.3 zur Verfügung stehen. Dies ermöglichen die regionalen Partner IBB Energie AG, BRUGG eConnect, die Hightech Zentrum Aargau AG, die Elektro Jost AG und der Technopark Aargau. Die Fahrzeuge sind im System integriert und können wie gewohnt, über die E-Cargovia App gebucht, geöffnet und geschlossen werden.

Carsharing mit Elektroautos ist ein Beitrag zur Lösung von Problemen der städtischen Mobilität. Motorisierter Individualverkehr braucht viel Platz. Dank Carsharing ist mittelfristig eine geringere Fläche an Parkplätzen erforderlich. Zudem lässt sich die Belastung mit Lärm und Schadstoffen substantiell verringern. In der Schweiz wird ein Drittel der CO 2-Emissionen vom Verkehr verursacht.



Weitere Informationen unter www.e-cargovia.ch