Aargauer Kooperation für klimafreundliches Wasserstoffprojekt

Wasserstoff
15.11.2021 — Aktuelles

Am Industriestandort Wildischachen in Brugg (AG) soll eine klimafreundliche Wasserstoffproduktionsanlage entstehen. Axpo, Voegtlin-Meyer, die IBB Energie AG (IBB) und die Stadt Brugg haben entsprechende Absichtserklärungen unterzeichnet. Axpo plant, sauberen Wasserstoff aus einheimischer Wasserkraft direkt via Pipeline zur nahegelegenen Tankstelle von Voegtlin-Meyer zu liefern. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Dekarbonisierung des Mobilitätssektors in der Schweiz. Die Ortsbürgergemeinde Brugg wird im Dezember über die Baurechtsvergabe für die Nutzung des Grundstücks entscheiden.