Strompreissenkung per 1. Januar 2014

30.08.2013

IBB-Kundinnen und -Kunden profitieren ab dem 1. Januar 2014 von gleich hohen oder tieferen Strompreisen.

Die Preissenkung wirkt sich je Kundengruppe unterschiedlich stark aus. Im Durchschnitt sinken die Preise um 1.5 Prozent. Für einen Haushalt mit einem Stromverbrauch von etwa 4‘500 KWh fällt die jährliche Stromrechnung damit um rund 12.00 Franken tiefer aus.

 

Dies ist umso erfreulicher, weil auf der Kostenseite die wesentlich höheren Steuern und Abgaben sowie Netznutzungspreise gegenüber stehen (ca. 36.00 Franken pro Haushaltkunde und Jahr).

 

Von diesem Vorteil profitieren auch die Kundinnen und Kunden in Elfingen, welche ab dem 1. Januar 2014 neu im Versorgungsgebiet der IBB sind.

 

Die attraktiven Preise für Naturstrom bleiben unverändert.

 

Unsere Preise für Energielieferung und Netznutzung